Schulerweiterung

Die Leiterin der Grundschule Börnsen, Frau Oldenburg, berichtet im Ausschuss für Kultur, Bildung, Sport und Soziales über die aktuelle Situation. Im Schuljahr 2021/2022 besuchten 173 Schülerinnen und Schüler die Dalbek-Schule und mit den heute schon bekannten, in der Zukunft mehr. Daraus ergibt sich ein zusätzlicher Raumbedarf in den kommenden Jahren. Die ab 2026 geplante Ganztagesbetreuung wird zu weiterem Raumbedarf führen. -jetzt weiterlesen

Börnsens SPD verliert ihren Fraktionsvorsitzenden

und den 1. stellvertretenden Bürgermeister

Felix Budweit musste mit seiner Frau aus privaten Gründen aus Börnsen wegziehen, da es in Börnsen leider keine barrierearme Wohnung gibt. Durch den Wegzug nach Bergedorf konnte er kein Börnserer Gemeindevertreter mehr sein und musste daher seine Ämter aufgeben.
Felix Budweit war seit 2008 Gemeindevertreter für die CDU und 2. stellvertretender Bürgermeister und von 2013 bis 2017 auch deren Fraktionsvorsitzender. Von 2008 bis 2018 war er Vorsitzender im Planungsausschuss, später dann Bau- und Planungsausschuss. Im selben Zeitraum auch Mitglied im Finanz- und Liegenschaftsausschuss und in zahlreichen weiteren Ausschüssen als stellvertretendes Mitglied. -jetzt weiterlesen

Abschied von Eckart Kuhlwein

Unser langjähriger Bundestagsabgeordneter
Eckart Kuhlwein ist verstorben.

Wie die Landespartei in Kiel mitteilte, ist er am 19. April wenige Tage nach seinem 84. Geburtstag eingeschlafen.

Eckart Kuhlwein habe die SPD Schleswig-Holstein über Jahrzehnte geprägt, so die Landesvorsitzende Serpil Midyatli. „Er ist einer der Vordenker der Umweltpolitik in der SPD“, sagt sie. „Das von ihm mitgegründete Umweltforum ist ein bleibendes Ergebnis seiner Arbeit.“

1965 trat Eckart Kuhlwein mit 27 Jahren in die SPD ein, engagierte sich in der Kommunalpolitik in Großhansdorf und Ahrensburg. 1967 wurde er Landesvorsitzender der Jusos. 1973 rückte er in den SPD-Landesvorstand auf, in dem er bis 2003 mitarbeitete. -jetzt weiterlesen

Finanzausschuss

Am 9. März tagte der Finanzausschuss in der Waldschule. Ein Thema war die Prüfung der Jahresrechnung 2021. Es gab an der Kassenführung des Amtes keine Beanstandungen.

Sorgen macht dem Kämmerer des Amtes allerdings die Verzögerung in der Umsetzung der geplanten Maßnahmen. Immerhin schiebt allein Börnsen rd. 4.000.000,- € für geplante Maßnahmen vor sich her. Das heißt auch, -jetzt weiterlesen

Jürgen Dettmann ist verstorben

Am 4. Februar ist unser langjähriges Vorstandsmitglied Jürgen Dettmann im Alter von 82 Jahren verstorben. Wir fühlen mit seiner Tochter und deren Familie.

Sein Tod hinterlässt eine schmerzliche Lücke bei allen, die ihm nahestanden oder viel mit ihm zu tun hatten. Jürgen war kein Freund von großen Reden, sondern eher ein Mann der Tat. Wenn er aber etwas ansprach, dann immer auch mit einer Lösung für das Problem. Auf ihn war 100-prozentig Verlass; er sah, was getan werden musste, und packte es an.

Protokoll-DettmannJürgen gehörte über 30 Jahre dem Vorstand des SPD-Ortsvereins an, und war während dieser gesamten Zeit unser Schriftführer. Seine Protokolle waren noch mit Hand geschrieben. Nachfolgend ein Ausschnitt eines von ihm verfassten Protokolls.

Er gehörte als Mitglied der SPD-Fraktion dem Gemeinderat von 1986 bis 1990 an und war von 1998 bis 2003 Mitglied im Abwasserverband. Jürgen hat sich viele Jahre unermüdlich und uneigennützig in den Dienst des Gemeinwohls gestellt. Mit Jürgen hat unsere Gemeinde einen wertvollen Menschen und einen Freund verloren. Wir denken daran, was er uns bedeutet hat und in diesen Erinnerungen, die wir alle an Jürgen haben, wird er weiterleben.

Landtagswahl in Börnsen

Kandidaten-Plakat LTW 2022Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Unsere Kandidaten wurden noch am 31. März vom Eise befreit.
   Sie empfehlen sich wärmstens
und wünschen sich eine gute Wahlbeteiligung am 8. Mai.

Osterfeuer in Börnsen fällt 2022 aus

Kein Osterfeuer 2022! 

Der SPD-Vorstand hat schweren Herzens entschieden, dass das Osterfeuer 2022 ausfällt.

Die Corona-Auflagen sind noch so hoch, dass wir diese nicht erfüllen können. So gerne wir das Osterfeuer durchgeführt hätten und so sehr die Börnsener*innen wieder Lust auf Geselligkeit haben, ein Osterfeuer mit Wurst und Bier und Mundschutz bringt keinen Spaß. Ich hoffe, wir schaffen das im nächsten Jahr.

 

 

Nachtragshaushalt 2021/2022 – Chance für eine neue Sporthalle vertan?

In dem vom Amt, mit den Vorgaben von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN vorgelegten Nachtragshaushalt 2021/2022 sind Einnahmen und Ausgaben weiterhin unausgeglichen.

Die Gemeinde ist mit Kosten belastet, die insbesondere aus dem Bereich Kindertagesstätten und Schule resultieren. Dies betrifft ebenfalls die von der Gemeinde zu zahlende Amts- und Kreisumlage. Darüber hinaus werden Projekte umgesetzt, die den Haushalt zusätzlich belasten. Unsere Vorschläge zur Einnahmengenerierung sehen wir nicht.

Damit ergibt sich eine Gesamtverschuldung Ende 2021 von € 7.874.000,00, und eine Gesamtverschuldung Ende 2025 von € 15.241.000,00. Dabei ist der Bau der neuen Sporthalle nicht mehr im Haushalt enthalten. Schade, -jetzt weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als wir das letzte Weihnachten gefeiert haben – das erste unter Corona-Bedingungen – hatten wir wohl alle gehofft, dass das diesjährige Weihnachten wieder fast so wie vor der Pandemie verlaufen könnte. Viele von uns haben sich impfen lassen und geglaubt, dass damit das Leben wieder halbwegs normal verlaufen könnte. Welch ein Irrtum. Die Delta-Variante hat dazu geführt, dass die Inzidenzwerte auf einen neuen Höchststand geklettert sind. Deshalb sollte es auch für jeden von uns – der keine krankheitsbedingten Einschränkungen hat – selbstverständlich sein, sich impfen zu lassen. Allein aus Rücksicht auf die Mitbürgerinnen und Mitbürger und insbesondere auf die Angestellten in den Pflegeberufen und in den Krankenhäusern. -jetzt weiterlesen

Bundestagswahl 2021

Weitere Wahlergebnisse finden Sie HIER
Die Wahlbeteiligug war 54,1%
Lokaler Pressebericht BZ
Die Ergebnisse für Börnsen:

……….Börnsen gesamt ………..Börnsen Oben (1) ………..Börnsen Mitte (2) …………Börnsen Unten (3)

SPD Mitgliederversammlung 30.09.2021

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 30.09.2021 um 20:00 Uhr  in der Waldschule statt.
Als Gast werden unsere Kandidatinnen zur Landtagswahl am 8. Mai 2022 dabei sein.

Bundestagswahl 2021

Kurzmitteilung

Liebe Börnsener Bürgerinnen und Bürger, nicht vergessen am 26.09.2021 ist Bundestagswahl. Wir bestreiten wieder einen umfangreichen Wahlkampf. Wahlkampf heißt Wahlkampf, weil man um jede Stimme kämpfen muss. Das tut die SPD mit einer sehr breiten Themenpalette, bei der soziale Gerechtigkeit die herausragende Rolle spielt. Wir möchten Ihnen deutlich machen, dass wir es sind, die auf zentrale Herausforderungen auch realistische und finanzierbare Antworten haben.

Olaf Scholz möchte die Nachfolge von Angela Merkel als Bundeskanzler antreten. Er sagt: Ich will, dass wir gut durch die Krise kommen und kraftvoll durchstarten können – und unser Land nach vorne bringen, die großen Zukunftsfragen lösen. Ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander. Mit gerechten Steuern, guten Arbeitsplätzen und Löhnen. Ich will mutige Schritte zur Rettung des Klimas gehen. Natürlich können wir  […]

SPD Vorstand neu gewählt

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht und es konnten auch eine Reihe von neuen Mitgliedern begrüßt werden.
    Der Vorstand wurde neu gewählt: Vorsitz: Rainer Schmidt, 1.stellvertr. Vorsitz: Felix Budweit, 2.stellvertr. Vorsitz: Sonja Henke, Kassenwart: Helge Dzierzon, Schriftführer: Walter Heisch und folgende Beisitzer: Monique Hoops, Uwe Klockmann, Rolf Klüver, Holger Krüger, Thomas Meerwaldt, Fynn Schill, Monika Umstädter und Barbara Wenzel.
Der Vorsitzende wünschte allen Beteiligten ein glückliches Händchen, denn die SPD möchte auch in Zukunft Gutes für die Börnsener und Börnsenerinnen tun.
-jetzt weiterlesen