Veranstaltunge wie Kinderfest, politische Referate etc.


Text for first page of Category archive.


Abschied von Eckart Kuhlwein

Unser langjähriger Bundestagsabgeordneter
Eckart Kuhlwein ist verstorben.

Wie die Landespartei in Kiel mitteilte, ist er am 19. April wenige Tage nach seinem 84. Geburtstag eingeschlafen.

Eckart Kuhlwein habe die SPD Schleswig-Holstein über Jahrzehnte geprägt, so die Landesvorsitzende Serpil Midyatli. „Er ist einer der Vordenker der Umweltpolitik in der SPD“, sagt sie. „Das von ihm mitgegründete Umweltforum ist ein bleibendes Ergebnis seiner Arbeit.“

1965 trat Eckart Kuhlwein mit 27 Jahren in die SPD ein, engagierte sich in der Kommunalpolitik in Großhansdorf und Ahrensburg. 1967 wurde er Landesvorsitzender der Jusos. 1973 rückte er in den SPD-Landesvorstand auf, in dem er bis 2003 mitarbeitete. -jetzt weiterlesen

Frauenpower an Börnsens SPD-Fraktionsspitze

Der Schock bei der SPD-Fraktion in Börnsen war zunächst groß, als bekannt wurde, dass der Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister Felix Budweit aus familiären Gründen nach 23 Jahren aus Börnsen wegziehen wird. Er war ein äußerst engagierter Gemeindevertreter, der sich mit viel Elan und Freude für das Wohl der Gemeinde Börnsen eingesetzt hat.

     Er bedauert natürlich auch sehr, Börnsen verlassen zu müssen. Als kleines Trostpflaster empfindet er jedoch, dass sich die Gemeindevertreterin Monique Hoops sofort bereit erklärt hat, seine Ämter zu übernehmen und freut sich, dass er sie einarbeiten kann. Monique Hoops hat seit 8 Jahren ihre Heimat in Börnsen gefunden. Sie ist Mutter einer 1-jährigen Tochter -jetzt weiterlesen

Jürgen Dettmann ist verstorben

Am 4. Februar ist unser langjähriges Vorstandsmitglied Jürgen Dettmann im Alter von 82 Jahren verstorben. Wir fühlen mit seiner Tochter und deren Familie.

Sein Tod hinterlässt eine schmerzliche Lücke bei allen, die ihm nahestanden oder viel mit ihm zu tun hatten. Jürgen war kein Freund von großen Reden, sondern eher ein Mann der Tat. Wenn er aber etwas ansprach, dann immer auch mit einer Lösung für das Problem. Auf ihn war 100-prozentig Verlass; er sah, was getan werden musste, und packte es an.

Protokoll-DettmannJürgen gehörte über 30 Jahre dem Vorstand des SPD-Ortsvereins an, und war während dieser gesamten Zeit unser Schriftführer. Seine Protokolle waren noch mit Hand geschrieben. Nachfolgend ein Ausschnitt eines von ihm verfassten Protokolls.

Er gehörte als Mitglied der SPD-Fraktion dem Gemeinderat von 1986 bis 1990 an und war von 1998 bis 2003 Mitglied im Abwasserverband. Jürgen hat sich viele Jahre unermüdlich und uneigennützig in den Dienst des Gemeinwohls gestellt. Mit Jürgen hat unsere Gemeinde einen wertvollen Menschen und einen Freund verloren. Wir denken daran, was er uns bedeutet hat und in diesen Erinnerungen, die wir alle an Jürgen haben, wird er weiterleben.

Landtagswahl in Börnsen

Kandidaten-Plakat LTW 2022Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Unsere Kandidaten wurden noch am 31. März vom Eise befreit.
   Sie empfehlen sich wärmstens
und wünschen sich eine gute Wahlbeteiligung am 8. Mai.

Osterfeuer in Börnsen fällt 2022 aus

Kein Osterfeuer 2022! 

Der SPD-Vorstand hat schweren Herzens entschieden, dass das Osterfeuer 2022 ausfällt.

Die Corona-Auflagen sind noch so hoch, dass wir diese nicht erfüllen können. So gerne wir das Osterfeuer durchgeführt hätten und so sehr die Börnsener*innen wieder Lust auf Geselligkeit haben, ein Osterfeuer mit Wurst und Bier und Mundschutz bringt keinen Spaß. Ich hoffe, wir schaffen das im nächsten Jahr.

 

 

Wünsche

Baugebiet Fasanenweg
Wahlplakat recycled
Baugebiet Fasanenweg 2020
Baugebiet Fasanenweg 2021
Zurückgelassenes Wahlplakat am Hamfelderedder!? – DANKE!

Schon wieder wählen? Gut so!

Anika Pahlke,
Ihre SPD-Kandidatin für den Schleswig-Holsteinischen Landtag

Liebe Börnsenerinnen und Börnsener,

während in Berlin schon die Ampel-Koalition arbeitet, rückt schon die nächste Wahl näher: am 8. Mai 2022 entscheiden Sie über die Zusammensetzung des neuen Schleswig-Holsteinischen Landtags. Ich freue mich sehr, mich Ihnen hier als Ihre SPD-Kandidatin für den Wahlkreis Lauenburg-Süd vorstellen zu dürfen:

Geboren in Hamburg (1986) und aufgewachsen in Barsbüttel, lebe ich mit meinem Mann und unserem Sohn in Aumühle. Seit vielen Jahren bin ich kommunalpolitisch aktiv, angefangen als Jugendliche in der SPD-Fraktion in Barsbüttel, dann im Stormarner Kreistag (2008-2013). Heute bin ich Kreistagsabgeordnete im Kreis Herzogtum Lauenburg. Seit 2013 arbeite ich als studierte Politikwissenschaftlerin (B.A. und M.A.) als Büroleiterin unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Nina Scheer, zunächst für vier Jahre in Berlin und seitdem in Geesthacht.

Anika u. Thomas
Anika Pahlke: SPD Landtagskandidatin,und
Thomas Losse-Müller: unser Spitzenkandidat für SH.

-jetzt weiterlesen

SPD Mitgliederversammlung 30.09.2021

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 30.09.2021 um 20:00 Uhr  in der Waldschule statt.
Als Gast werden unsere Kandidatinnen zur Landtagswahl am 8. Mai 2022 dabei sein.

Bundestagswahl 2021

Kurzmitteilung

Liebe Börnsener Bürgerinnen und Bürger, nicht vergessen am 26.09.2021 ist Bundestagswahl. Wir bestreiten wieder einen umfangreichen Wahlkampf. Wahlkampf heißt Wahlkampf, weil man um jede Stimme kämpfen muss. Das tut die SPD mit einer sehr breiten Themenpalette, bei der soziale Gerechtigkeit die herausragende Rolle spielt. Wir möchten Ihnen deutlich machen, dass wir es sind, die auf zentrale Herausforderungen auch realistische und finanzierbare Antworten haben.

Olaf Scholz möchte die Nachfolge von Angela Merkel als Bundeskanzler antreten. Er sagt: Ich will, dass wir gut durch die Krise kommen und kraftvoll durchstarten können – und unser Land nach vorne bringen, die großen Zukunftsfragen lösen. Ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander. Mit gerechten Steuern, guten Arbeitsplätzen und Löhnen. Ich will mutige Schritte zur Rettung des Klimas gehen. Natürlich können wir  […]

Neues von der DorfFunk-App

Die Gruppe „Tiersitter Börnsen“ hat bereits 12 Mitglieder.  Es gibt aber noch kaum Nachfragen oder gemeldeten Bedarf. Das ist grundsätzlich ein gutes Zeichen. Offensichtlich lässt sich in unserer Gemeinde alles mit Verwandten, Freunden oder Nachbarn regeln. Gleichwohl kann ich die App nach wie vor wärmstens empfehlen. Ich appelliere daher nochmals an alle, die App herunterzuladen und sie auszuprobieren. Vielleicht hat jemand eine Idee für eine andere Gruppe. Schön wäre es auch, wenn öfter mal -jetzt weiterlesen

Neues aus der Gemeinde

Die Corona Einschränkungen behindern weiterhin unser Gemeindeleben. Veranstaltungen sind nur mit reduzierter Teilnehmerzahl möglich. Auch das Heimatfest 2021 konnte unter gültigen Hygienevorschriften nicht von der Gemeinde durchgeführt werden.

    Dies hat auch ein Schausteller feststellen müssen, der Anfang September einige Fahrgeschäfte und Buden aufstellen wollte. Das gesamte Gelände muss eingezäunt werden und die Teilnehmer müssen sich alle registrieren – der Zugang zum Festgelände wäre dann nur für 100 Besucher zeitgleich möglich. Bei diesem Aufwand ist eine kostendeckende Veranstaltung nicht möglich.

    Die Gemeinde beschäftigt sich mit der Ansiedlung einer Tagespflege sowie 24 Wohnungen für betreutes Wohnen. Das Gebäude soll zwischen Ärztehaus und Fisch Baier entstehen, liegt damit aber in einem Bereich der für Wohnen bisher nicht zugelassen war. Hierfür müssen Flächennutzungsplan und Bebauungsplan geändert werden.

-jetzt weiterlesen

SPD Vorstand neu gewählt

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht und es konnten auch eine Reihe von neuen Mitgliedern begrüßt werden.
    Der Vorstand wurde neu gewählt: Vorsitz: Rainer Schmidt, 1.stellvertr. Vorsitz: Felix Budweit, 2.stellvertr. Vorsitz: Sonja Henke, Kassenwart: Helge Dzierzon, Schriftführer: Walter Heisch und folgende Beisitzer: Monique Hoops, Uwe Klockmann, Rolf Klüver, Holger Krüger, Thomas Meerwaldt, Fynn Schill, Monika Umstädter und Barbara Wenzel.
Der Vorsitzende wünschte allen Beteiligten ein glückliches Händchen, denn die SPD möchte auch in Zukunft Gutes für die Börnsener und Börnsenerinnen tun.
-jetzt weiterlesen

SPD Mitgliederversammlung

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 02.08.2021 um 18:30 Uhr  in der Waldschule statt.
Als Gast wird unsere Bundestagskandidation Frau Dr. Nina Scheer anwesend sein.

50 Jahre Börnsener Rundschau

Herzlichen Glückwunsch

Gratuliere!So fing es vor 50 Jahren an:

“Die Börnsener Rundschau kommt heute zum ersten Mal zu Ihnen ins Haus. Legen Sie mich nicht ungelesen beiseite. Ich bringe Ihnen Neues und Interessantes aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Sind Sie neugierig? – Dann lesen Sie mich aufmerksam! Sie werden gut informiert werden! Ich erscheine jetzt regelmäßig mit aktuellen Nachrichten.”

Genauso lauteten die einleitenden Sätze der ersten Rundschau im September 1970. Man muss dem Rundschau-Team ein “riesiges Lob” aussprechen. Sie haben es tatsächlich geschafft, ihr Versprechen über diesen langen Zeitraum einzuhalten. Ihnen ist es zudem noch gelungen, die Rundschau in vielen Bereichen wesentlich zu verbessern.

Wer so gute Informationsarbeit über 50 Jahre betreibt, muss einfach Erfolg haben. Dieser Erfolg wird schon daran deutlich, dass die Leser sehr häufig nach dem nächsten Erscheinen der Rundschau fragen.

Ich wünsche uns in Börnsen, dass ihr, liebes Rundschau-Team, auch in Zukunft mit Engagement die Informationen über unsere kommunale Arbeit so gut wie bisher an die interessierten Leser rüberbringen könnt.

Ich gratuliere Euch zu 50 Jahre “Börnsener Rundschau” sehr herzlich.

bbsingt-150x150vl1Rainer Schmidt
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Börnsen