Guten Tag lieber Leser,....

Text for subsequent pages of Category.Can be left out.

Bauausschuss 26.06.2017

● In Verlängerung Birkenweg zur Wentorfer Lohe befindet sich eine brückenhafte Überwegung eines Grabens, der offiziell durch die Stiftung als Weg gilt, aber beschwerlich zu begehen ist. Mit einem Kinderwagen/Rollator kaum möglich. Es wird geklärt in wieweit eine Verbesserung erfolgen kann.
● Ein an der B207 auf dem nördlichen Gehweg herausstehender Trumpf ist noch nicht angeglichen worden, bemängelt ein Bürger.
● An einem Haus nahe der Bushalte Buchenbarg sind durch […]

Bauausschuss 29.05.2017

● Bürger aus dem Bereich Diestelbarg/Buchenbarg fragen nach, ob nicht für die Querung zur Bushaltestelle eine sichere Überwegung geschaffen werden kann. Nach einer Diskussion, die auch das Thema des schnellen Fahrens durch den Ort betraf, […]

Bauausschuss 24.04.2017

muehlenweg-fertig● In der Bürgerfragestunde bedankt sich eine Bürgerin für die „Renovierung“ des Mühlenwegs.
● Ein Bürger weist darauf hin, dass vom Fußweg Schwarzenbeker Landstr. Nr. 6 u. 8 durch defekte Steine und einen hervorstehenden Trumpf eine Gefahr ausgeht.
● Die Kosten zur Herstellung des Bürgersteigs im Zuge des Sparkassenneubaus werden zur Hälfte durch die Sparkasse getragen. Einstimmig.
● Der Planer Herr Wende beschreibt fertig gestellte Baumaßnahmen und die zum Teil noch zu behebenden Mängel.
● Die Zuwegung zum Ehrenmal wird noch nachgearbeitet.
● An der Bushaltestelle “Hamfelderedder” am Neuen Weg soll ein Wartehäuschen aufgestellt werden. Die Örtlichkeit wurde vermessen.
● Der Erweiterungsbau Lehrerzimmer wurde einstimmig beschlossen.
● Eine Befreiung vom B-Plan27 für einen 6,50 m breiten Zugang zum Ärztehaus und damit eine Entfernung des Pflanzstreifens, wurde einstimmig abgelehnt.
● Es wurden Termine für 3 Ortsbereisungen beschlossen
Tagesordnungspunkte/Protokoll

Bauausschuss 27.02.2017

Muehlenweg● Die Seitenpflasterung auf westlicher Seite des Mühlenwegs hat begonnen. Es sind zwei Querpflasterungen geplant, diese dienen einer Geschwindigkeitsreduzierung. Mit einer Enthaltung so beschlossen.
● Im Gebiet Fleederbogen/Fleederring soll die Strasse in der 10. Kalenderwoche die endgültige Asphaltdecke erhalten.
● Für die vorgesehenen Bushaltestellen Neuer Weg und Zwischen den Kreiseln müssen die Grundstücksverhältnisse noch geklärt werden.
● Ein Plan für ein Geschäfts- und Ärztehaus liegt vor.
● Der von Herrn Schlingemann ausgearbeitete Plan zur Erweiterung des Lehrerzimmers der Dalbekschule wird von ihm vorgestellt. Die Erweiterung ist notwendig, da auch bedingt durch die Ganztagsschule, sich die Anzahl des Lehrpersonals erhöht hat.
Tagesordnungspunkte/Protokoll

Bauausschuss 30.01.2017

• Im Mühlenweg sollen Natursteinflächen eingearbeitet werden um ein Rasen der PKWs einzudämmen
• Der Bauausschuss spricht sich für die Schaffung einer Unterstellmöglichkeit an der Bushaltestelle „Neuer Weg“ aus. Herr Wende wird ermächtigt entsprechende Angebote einzuholen.
Tagesordnungspunkte/Protokoll

Bauausschuss 28.11.2016

Ein Bürger wollte wissen, warum das Internet in Börnsen nicht beschleunigt werden kann. Die Antwort: Die Telekom wird zur Zeit nicht tätig werden und der Geesthachter Anbieter nur dann, wenn ein Neubaugebiet entsteht.
Ein neues stellvertretendes Ausschussmitglied, Herr Lunau, wurde vereidigt.
Der Planer Herr Wende berichtet über diverse Tiefbauprojekte.
– die Arbeiten an der Bushaltestelle Buchenbarg sind abgeschlossen.
– ein Findling wird in die Bepflanzung der Bushaltestelle gesetzt um das Überfahren durch den Bus zu verhindern.
– weitere Strasseneinläufe auf der Börnsener Str. sollen ausgebessert werden, eine Förderung der Maßnahme wird beim Kreis beantragt. Auch für die Sanierung der Bankette Börnsener Str. ab Kirchberg bergauf soll eine Förderung beantragt werden.
– für die Oberflächenentwässerung Fleederkampredder fehlt noch die wasserwirtschaftliche Genehmigung.
– für die Sanierung der Bankette Börnsener Str. ab Kirchberg bergauf, östliche Seite, wird ein Vorschlag erarbeitet.
Es wurde weiterhin beschlossen die Strassenlampen Zum Alten Elbufer zu erneuern.
Die Seniorenanlage war auch ein Thema, da der jetzige Zustand von Zufahrt, Beleuchtung und Baustellensicherung nicht akzeptabel ist. Der Ausschuss konnte leider nur feststellen, dass die Gemeinde keine Handhabe gegen den Erschliesser hat.
Tagesordnungspunkte/Protokoll

Bauausschuss 31.10.2016

Anwohner des Dänenwegs haben Befürchtungen über ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Zuge des B-Plans 24. Seitens der Gemeinde besteht nicht die Absicht zu einer Änderung der Verkehrsregelung dort.
Der Planer Herr Wende berichtet über Straßenbaumaßnahmen wie Straßeneinläufe und Absackungen in der Börnsener Str. sowie einer Ausbesserung im Haidweg.
Für einen Regenwasserkanal vom Fleederkampredder zum Bereich der Bushaltestelle Sodbarg erfolgt eine Ausschreibung.
In der Feuerwache werden Malerarbeiten erfolgen.
Die Ausbesserungsarbeiten Dröge Wisch und im Frachtweg werden im Zuge der Baumaßnahme Mühlenwegsanierung durchgeführt.
Der westliche Graben am Ende des Birkenwegs zur Lohe hin wird „gereinigt“.
Im Wendehammer des Grünen Weges ist das Parken verboten. Es soll zusätzlich ein Schild aufgestellt werden.
Tagesordnungspunkte/Protokoll

Bauausschuss 26.09.2016

In der Bürgerfragestunde wurde von einem Anwohner des Rotehausweges nach der Rechtmäßigkeit eines dort befindlichen Kfz-Betriebes gefragt, der in dem eng bebauten Gebiet hohe Lärm-Emissionen verursacht. Da dies ein Mischgebiet ist, sind die Möglichkeiten begrenzt, dies zu unterbinden. Des Weiteren wurde die geringe Geschwindigkeit der dortigen Internetanschlüsse bemängelt und um eine Verbesserung nachgefragt, die es durch die Gemeinde nicht geben kann, so der Ausschuss. […]

Bauausschuss 29.08.2016

Wegaenderung-BushalteDer Tagesordnungspunkt „Bushaltestelle Buchenbarg“ fand großes Interesse. Der Planer Herr Wende berichtete über die veränderte Rad- Fußwegführung an der Bushaltestelle. Auf Einwendungen der Verkehrsaufsicht des Kreises, ist die Wegführung in eine stark verschwenkte Führung geändert worden. Diese Änderung wurde im Ausschuss mit Skepsis aufgenommen.
Die Busse absolvierten bereits Probefahrten zur vollen Zufriedenheit der Fachleute.
Da das Aufstellen von Verkehrszeichen 1 bis 2 Wochen dauern wird, werden vorerst bewegliche Schilder aufgestellt.
Die baulichen Änderungen verursachen keine oder nur sehr geringe Mehrkosten.
Weitere Themen siehe:
Tagesordnungspunkte/Protokoll
und weitere Infos dazu siehe: Bushaltestelle Sodbarg

Bauausschuss 25.07.2016

Tagesordnungspunkte/Protokoll

Die Umbauarbeiten der Bushaltestelle Buchenberg haben begonnen.

Die Straßeneinläufe der Börnsener Str. im Dorfbereich werden dem Straßenniveau angeglichen, das führt zu weniger Lärmbelästigung durch LKW.

Im Haidkamp gibt es bei Starkregen Probleme mit der Entwässerung, der Keller eines Anliegers droht voll zu laufen. Der Ablauf zum Mühlenweg soll geprüft werden. Im Birkenweg wurden, auch aus diesem Grund, schon Maßnahmen durchgeführt.

Leider kommt es immer häufiger zu solchen Problemen, die von den Anliegern mit verursacht werden, da sie das Oberflächenwasser ihrer Zufahrten und Stellplätze unerlaubter Weise auf die Straße oder in die Gräben leiten.

Bauausschuss 27.06.2016

Abitzsiedlungsausfahrt. Schlechte Sicht nach Geesthacht

● In der Bürgerfragestunde wurde gefragt, wieso muss der Bus bei einem Halt an der Bushaltestelle Sodbarg den Motor ca. 6 min laufen lassen.? Busfahrer fragen!
Bericht der Ausschussvorsitzenden:
● Die Parkfläche am Neuen Weg ist fertig gestellt. Wie ein Anwohner bemerkte, wird vom Hang noch immer Boden hinabgespült. Der Bürgermeister wird mit dem Landwirt sprechen wegen einer Lösung.
● Eine Lösung für eine freie Sicht aus der Abitzsiedlung-Ausfahrt wurde nicht gefunden. […]

Bauausschuss 30.05.2016

● Ein Parkplatzstreifen am Neuen Weg wird mit Rasengittersteinen versehen um die Bodenerosion zu stoppen.
● Der Punkt „unübersichtliche Ausfahrt aus der Abitzsiedlung, verursacht durch parkende Fahrzeuge“ wird in der nächsten Sitzung beraten.
● Der Punkt über die Straßenführung des Fleederkampredders wurde lebhaft diskutiert. Als Grundlage hierfür war auch das Schreiben einer Anliegergruppe. Es ergaben sich keine neuen Erkenntnisse. Ein Anwohner des Fleederbogens wünscht, dass dieselbe zur Einbahnstrasse erklärt wird.
[…]

Bushaltestelle Sodbarg

Es ist immer gut, wenn sich die Mitglieder von der Fraktion „Bündnis 90/ die Grünen“ Gedanken machen und nach Lösungen suchen, die der Gemeinde Geld ersparen. Sie hatten vorgeschlagen, die Bushaltestelle Sodbarg auf die vorhandenen Haltestellen an die Börnsener Straße bzw. an die Schwarzenbeker Landstraße zu verlegen. Doch müssen diese daraus resultierenden Vorschläge auch von der zuständigen Stelle im Kreis und der VHH akzeptiert werden, was in dem Fall der Verlegung nicht geschehen ist. Und ein weiteres beharren solcher Vorschläge ist dann auch nicht zielführend.

Nachfolgend die Begründung der Ablehnung durch  […]

Bauausschuss 25.04.2016

kreisel_070924_001In der Bürgerfragestunde wurde von einer Bürgerin das bei Kreiseln bestehende Problem der Querung für Fußgänger und Radfahrer, angesprochen. Das Verhalten einiger Fahrzeughalter an den Zebrastreifenübergängen ist  gefährlich. Eine Verbesserung der Situation an den Börnsener Kreiseln ist wünschenswert. Die Gemeinde wird sich dem Problem annehmen und versuchen Lösungen zu finden.

     Ein Anwohner des Neuen Weges hatte diverse Anfragen und Lösungsvorschläge baulicher und verkehrlicher Art betreffend den Neuen Weg.
     Die Anwohner des Fleederkampredders hatten eine Reihe von Fragen und Argumente zu den Bereich /Fleederbogen/ Fleedereck /Börnsener Strasse. Da es zum Teil noch private Baustrassen sind, ist eine abschließende Verkehrsregelung jetzt nicht möglich.
    Tagesordnungspunkte/Protokoll

Ortsbereisung Bauausschuss 16.04.16

Die Ecke Fleederkampredder/ Fleederbogen/Die Regenwasserleitung ab Ecke Fleederkampredder/ Börnsener Straße bis Bushaltestellenbereich Buchenberg und bis Graben Fleederkampredder soll saniert werden. Im Fleederkampredder bis zur Kreuzung Fleederbogen soll der Graben profiliert werden, eine Überfahrt wird entfernt.
      Die Kreuzung Fleederkampredder /Fleederbogen muss eventuell verändert werden, […]