SPD Mitgliederversammlung

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht und es konnten auch eine Reihe von neuen Mitgliedern begrüßt werden.
Der Vorstand wurde neu gewählt: Vorsitz: Rainer Schmidt, 1.stellvertr. Vorsitz: Felix Budweit, 2. Stellvertr.Vorsitz: Sonja Henke, Kassenwart: Werner Monscheuer, Schriftführer: Walter Heisch und folgende Beisitzer: Thomas Cothmann, Helge Dzierzon, Monique Hoops, Uwe Klockmann, Rolf Klüver, Holger Krüger, Thomas Meerwaldt und Monika Umstädter.
Der Vorsitzende wünschte allen Beteiligten ein glückliches Händchen, denn die SPD möchte auch in der Zukunft Gutes für die Börnsener und Börnsenerinnen tun.

Unser Gast, die SPD Landtagsabgeordnete Kathrin Wagner-Bockey, berichtete interessant über den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung von Ermittlungsfehlern bei der Polizei bei einem Rocker-Bandenkrieg, über den Stand der Verhandlungen zur KiTa- Reform, über die Gespräche zur Bahnverbindung Geesthacht- Bergedorf und über den Zwischenstand der Planungen bezüglich der Umgehungsstraße Geesthacht. Diese Themen gaben Anlass zu einer regen Diskussion.

Ausschuss für Kultur, Bildung, Sport und Soziales 27.02.2019

Tagesordnung/Protokoll

Anlässlich der Einwohnerfragestunde teilte Herr Jens Nauendorf (VfL) mit, dass der Sportplatz unbespielbar sei, nachdem ein Trecker darüber fuhr. Darüber hinaus wollte er wissen, wann mit dem Kunstrasenplatz und der Sporthalle zu rechnen sei. Der Sportplatz soll dem Bürgermeister zufolge zunächst wieder bespielbar gemacht werden, da mit der dort geplanten Bebauung frühestens im Herbst begonnen werden kann. Wann der Kunstrasenplatz erstellt werden kann, stehe noch nicht fest. Der Beginn eines Sporthallenneubaus wird sich verschieben und […]

Bau- und Planungsausschuss 25.02.2019

In der Bürgerfragestunde gab es Fragen zum B-Plan 27 (Straßenschild Beim Sachsenwald / Versickerungsbecken / Ausgleichsfläche) – Die Straße und das Plangebiet sind noch nicht fertiggestellt und von der Gemeinde übernommen – Hier muß der Investor bzw. Planer noch tätig werden. 
Die offenen Punkte zur Parksituation am Bornbusch (Lidl / Hol ab) werden in der Ortsbereisung erneut besichtigt – das Amt Hohe Elbgeest hat die Beschlüsse aus dem Vorjahr (April 2018) noch nicht umgesetzt.
Die Küchenrenovierung in der Waldschule wurde zwar schon Mitte 2018 beschlossen, das Amt hat den Auftrag aber noch nicht erteilt.

Bauleitplanung:
Die Sitzung drehte sich um Verfeinerungen im B-Plan 24 (Grandplatz). Es ist jetzt eine zweigeschossige Bauweise möglich aber […]

Energiewende-Appell

Kurzmitteilung

Sozialdemokratischer Energiewende-Appell

Erneut hat der Weltklimarat die Dringlichkeit für CO2-mindernde Maßnahmen verdeutlicht: Es darf nicht um ein Recht auf 2 Grad Klimaerwärmung, sondern es muss um so wenig CO2 wie möglich gehen. Andernfalls wird der Klimawandel angesichts von Ernteausfällen, Überschwemmungen und ansteigendem Meeresspiegel zur Armutsfalle des 21. Jahrhunderts. Bereits heute gibt es schon 25 Millionen Klimaflüchtlinge; bis 2050 könnten es bis zu 140 Millionen werden. Es drohen weitere Kriege um die Verteilung schwindender Ressourcen.

Der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen von immer mehr Menschen. Die Ärmeren sind die am ersten und stärksten Betroffenen. Deswegen ist die Energiewende eine Gerechtigkeitsfrage und friedenspolitische Aufgabe!
[…]

Umweltausschuss 18.02.19

Der Umweltausschuss tagte am 18. Februar ab 20:00 Uhr im Rathaus Börnsen. Die Sitzung war mit 5 Gästen außergewöhnlich gut besucht.

Folgende Themen wurden unter anderem behandelt: Bepflanzung Kreisel B207, Ausgleichfläche Pferdehagen und das Aufstellen einer Baumschutzsatzung.

Für die Bepflanzung des Kreisels […]

Ehrung für Klaus Jaschke

Beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters der Gemeinde Börnsen am 13.01.2019 wurde Herrn Klaus Jaschke der Ehrenteller – die höchste Börnsener Auszeichnung – für seine den Börnsener Bürgern helfenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und seiner ehrenhaften uneingeschränkten Hilfsbereitschaft verliehen.

 

Herr Klaus Jaschke (83) ist seit 1994 ehrenamtlich für den Sozialverband Deutschland (SoVD) im Ortsverband Börnsen tätig, also 25 Jahre lang. Er wurde damals […]

Bau- und Planungsausschuss 28.01.2019

B-Plan 24 – Bebauung Grandplatz /neuer Kunstrasenplatz

Die “Grünen-Fraktion” hat Ihre Variante vorgestellt. Die bebaute Fläche reduziert sich erheblich und es fehlt die – Kiss & Go Spur – für den gefahrlosen Ausstieg der Schüler.
Die Eltern sollen zukünftig die Kinder an der Waldschule oder auf dem Kita-Parkplatz aussteigen lassen – Diese Verbindungsstraße ist bisher einspurig!

neuer Entwurf der Fraktion der Grünen zum B-Plan 24

Die bebaubaren Flächen auf dem B-Plan wurden reduziert, so wird das Bauen für die Bauherren teurer. Ob sich mit der reduzierten Planung die Sportanlagen finanzieren lassen, wird die Kämmerei mit dem Finanzausschuss ermitteln.
Dieser B-Plan Entwurf geht mit der Mehrheit der “Grünen” in die Gemeindevertretung.

Unsere bisheriger Entwurf siehe unten.

 

 

 

Weitere Themen:

Die Gemeinde will den Bereich der Lauenburger Landstraße von der Bushaltestelle bis Schlachterei Schwieker neu gestalten, hierfür wurde zu Vorbereitung eine Vermessung beauftragt.

Durch einen erneuten Wasserschaden im Bereich Schule / Kita sind neue Baumaßnahmen & Trocknung erforderlich, hierfür wurden schon Wände von der Glasfasertapete mit Latexanstrich befreit.

Am Ärztehaus wurden Werbeanlagen genehmigt, die Zustimmung zu einer Leuchtreklame im Giebel gab es aber nicht.

Eine Befreiung für eine Terrassenüberdachung wurde nicht erteilt weil das Grundstück schon jetzt die Geschossflächenzahl überschritten hatte.

Tagesordnung/Protokoll

B-Plan24 Sportplatz – bisheriger Entwurf

Bau- und Planungsausschuss 7.1.2019

Bau- & Planungsausschuss vom 07.01.2019

Es wurde eine Lärmschutzmaßmahme im ehemaligen Bürgerhaus beschlossen, dieses wird jetzt von der betr. Grundschule genutzt -dieser Raum ist sehr “hellhörig
Hier wird jetzt nach – Freigabe der Haushaltsmittel – im Frühjahr eine Akkustikdecke für 16.700€ eingebaut.

Ein Bauantrag für ein Einfamilenhaus in der Straße “Zum alten Elbufer”  wurde abgeleht, der Bauantrag hatte erhebliche Abweichungen zum bestehenden B-Plan.

Tagesordnung/Protokoll

Peter Rabe ist verstorben

die Nachricht vom Tod von Peter Rabe kam nicht unverhofft, hat uns kurz vor Weihnachten trotzdem sehr getroffen.

Wir fühlen mit seiner Ehefrau, seinen Kindern und seinen Familienangehörigen.
Peters Wissen und seine Intelligenz haben ihn motiviert in der Kommunalpolitik und im SPD Ortsverein aktiv zu sein. Er war als Gemeindevertreter von 1978 – 1982, im Gemeindewahlausschuss für die Landtagswahl, Mitglied im Amtsausschuss, im Verfassungsausschuss, im Finanzausschuss und im Schulleiterwahlausschuss aktiv. Darüber hinaus war er von 1978-1979 auch Vorsitzender des Ortsvereins. Besonders in Erinnerung bleiben uns seine Bemühungen um den Erhalt der Dalbek in ihrer ursprünglichen Form und das Wegerecht durch den Wald von Dr. Sperber.

Wir werden ihn als immer hilfsbereiten, diskussionsfreudigen Freund in Erinnerung behalten.

Rainer Schmidt
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Gemeindevertretersitzung 13.12.2018

Tagesordnung/Protokoll

In der letzten Gemeindevertretersitzung in diesem Jahr berichtete Klaus Tormählen:

  • Die Gemeinde hat eine neue Protokollantin für die Ausschusssitzungen.
  • Ab Februar 2019 wird in der Kita Krümelkiste eine neue Erzieherin eingestellt.
  • Fahrbahnmarkierungen wurden in einigen Ortsteilen erneuert, dies war schon von der alten Gemeindevertretung beauftragt.
  • Der Kreistag hat beschlossen die Kreisumlage 2019 nicht abzusenken.
  • Die Gemeinde muss sich weiterhin an den Kosten zur Pflege des Friedhofs in Hohenhorn beteiligen. Der Friedhof hat eine eigene Verwaltung und gehört nicht zur Kirche. Eine Beteiligung der Gemeinden ist gesetzlich vorgeschrieben.
    Anmerkung der Redaktion: Hier irrt Klaus Tormählen […]

Die Transparenz unter Grüner Leitung schwindet im Rathaus

Wöchentlich gab es in der Vergangenheit Dienstbesprechungen mit den Mitarbeitern der Gemeinde und dem Bürgermeister. Herr Walter Heisch wollte immer gern die stellvertretenden Bürgermeister dabei haben. Das wird jetzt anders. Herr Klaus Tormählen lud den stellvertr. Bürgermeister der SPD Herrn Felix Budweit explizit aus, mit den Worten […]

Ausschuss für Kultur, Bildung, Sport und Soziales 29.11.18

In der Sitzung wurden u.a. folgende Themen beraten:

Die Fußballspieler reinigen ihre vom Grandplatz verschmutzten Schuhe in den Waschräumen. Eine solche Verschmutzung kann nicht ausreichend vom vorhandenen Reinigungspersonal beseitigt werden. Darüber hinaus drohen dadurch die Abflussleitungen zu verstopfen. Die Verantwortlichen sollen zukünftig dafür sorgen, dass der grobe Schmutz draußen beseitigt wird. Zudem wird dem Bau- und Planungsausschuss aufgegeben, zu prüfen, ob zu diesem Zweck draußen eine Art Waschanlage gebaut werden kann.

Es besteht Interesse, in Börnsen regelmäßig […]

Bau- und Planungsausschuss 26.11.2018

In der Sitzung wurden u.a. folgende Themen beraten: 

Die Hausnummern Börnsener Str. Westseite wurden ab 35 – 45 (Dorfmitte bis Frachtweg) neu vergeben, denn bisher gab es Irritationen bei Lieferdiensten da die bisherige Aufteilung nicht logisch war.

Mit Herrn Wende wurden noch die offenen Punkte der Ortsbereisungen sowie […]